Durchmarsch der US-Boys
Die frühe fünfte Vorrunden-Session bei den Curling German Masters in Hamburg lief überhaupt nicht nach Geschmack der Lokalmatadoren vom Team Jahr. Sie verloren gegen das dänische Nationalteam klar mit 2:7, gaben schon das zweite und dritte End hoch ab und kamen dann nicht mehr zurück ins Spiel. Ganz anders das Team USA auf der Parallelbahn: Die Mannen um Skip Tyler George holten ihren dritten Sieg und zogen direkt ins Viertelfinale ein.

mehr ...
Die Norweger stehen im Viertelfinale
In der letzten Session des ersten Spieltages bei den German Masters im Rahmen der Curling Champions Tour in Hamburg hat das norwegische Team Mellemseter in Gruppe D den zweiten Sieg eingefahren und damit den Viertelfinal-Einzug sicher. Auch das Team Herberg in Gruppe C konnte schon den zweiten Erfolg feiern.

mehr ...
Das US-Team setzt ein Zeichen
In der dritten Session des Auftakttages bei den German Curling Masters in Hamburg konnte das Team George (USA) als bislang einziges seinen zweiten Turniersieg feiern. Die Amerikaner ließen dem russischen Team Tselousov beim 10:1-Sieg keine Chance. Eine Überraschung war sicherlich der Sieg der Schweizer gegen die favorisierte dänische Nationalmannschaft.

mehr ...
Auch Team Herberg mit Auftakterfolg
In der zweiten Session der German Curling Masters konnte auch das als Mitfavorit gehandelte Team Herberg in seinem Auftaktmatch den ersten Sieg verbuchen. Die Mannen um Skip Daniel Herberg bezwangen das tschechische Team Vojtus mit 6:3 Steinen.

mehr ...
Team Jahr startet mit knappem Sieg
Zum Auftakt der German Curling Masters im Rahmen der Curling Champions Tour (CCT) in Hamburg haben die Lokalmatadoren vom Team Jahr ihr Spiel gegen die Mannschaft um den Luzerner Skip Christian Bangerter knapp mit 5:4 gewonnen.

mehr ...
1 | 2 | 3 | 4
Sportstadt Hamburg
Curling in
          Hamburg
Curling in Hamburg means fun & athleticism combined with sports- manship in terms of the "Spirit of Curling" within a modern facility.